Freitag

Bühne 1 - Hochzeitshaus

Stadtkarte

19:45 - 21:00: VINCENT HALL

21:30 - 01:00: nightLIVEband

Bühne 2 - Münsterkirchhof

Stadtkarte

17:30 - 20:00: Journeymen

23:00 - 01:00: Ö-Band

Bühne 3 - Dewezet

Stadtkarte

20:30 - 22:00: Polkageist

22:30 - 01:00: Randale und Liebe

Bühne 4 - Bäckerstraße

Stadtkarte

19:00 - 20:30: MOKEPHONE

21:00 - 22:30: Audio Circus

23:00 - 01:00: Who Killed Bruce Lee

Samstag

Bühne 1 - Hochzeitshaus

Stadtkarte

20:00 - 21:30: PRIME CIRCLE

22:00 - 01:00: Fresh Music Live

Bühne 2 - Münsterkirchhof

Stadtkarte

11:00 - 12:30: RF Spielmannszug

16:00 - 17:30: Royal Guitar Club

18:30 - 22:30: Hot Stuff

23:00 - 01:00: Liptease

Bühne 3 - Dewezet

Stadtkarte

14:15 - 15:45: Joseph Myers

18:00 - 20:00: Nick March & Band

20:30 - 22:30: Elephant Walk

23:00 - 01:00: Rock City

Sonntag

Bühne 1 - Hochzeitshaus

Stadtkarte

17:00 - 20:00: Nobody Knows

Bühne 2 - Münsterkirchhof

Stadtkarte

11:30 - 13:45: Coffee House Jazzband

14:30 - 17:30: Vergoldet

18:00 - 20:00: Gone Country

Bühne 3 - Dewezet

Stadtkarte

18:00 - 20:00: ARRAY

Bühnenplan


VINCENT HALL


Facebookseite der Band
Film ab!

Freitag, Bühne 1 - Hochzeitshaus, 19:45 - 21:00 Uhr

VINCENT HALL ist eine Band, die man sich um keinen Preis entgehen lassen sollte, denn wie oft kommt man bei einem Konzert schon in den Genuss einfach mal mit einem positiven Lebensgefühl und verdammt guter Laune nach einem mitreißenden und ergreifenden Erlebnis nach Hause zu gehen?
Die 5 sympathischen Musiker sind allesamt Studenten der Popakademie Mannheim und gelten als absoluter Geheimtipp für die nächste große Erfolgsgeschichte des Künstler-Colleges. VINCENT HALL arbeitet aktuell an ihrem Debut-Album, dass Mitte 2017 veröffentlich werden soll.

nightLIVEband



Homepage
Film ab!

Freitag, Bühne 1 - Hochzeitshaus, 21:30 - 01:00 Uhr

Die musikalische Richtung der Band ist eindeutig: Kann man darauf tanzen? Dann können sie es spielen!Der Ton macht die Musik. Der Groove macht die Party. The nightLIVEband macht den Groove!

Mit musikalischen Gästen wie Sir Waldo Weathers (James Brown), Gregor Meyle oder Faiz Mangat (BroSis) beweist die nightLIVEband Klasse und internationales Niveau. Jetzt begegnen Sie in Hameln Nina Kutschera die bereits bei Voice of Germany das Publikum begeisterte.

Die hochklassig besetzte Band besteht aus Schlagzeug, Bass, Gitarre, Keyboards und 2-3 Sängern. Musiker mit beeindruckenden Referenzen. Aber diese spielen im Moment des Zusammenspiels keine Rolle, denn nur eines zählt: der Groove!

Diese Band überzeugt live in jeder Hinsicht. Come and get your groove!

PRIME CIRCLE


Homepage
Film ab!

Samstag, Bühne 1 - Hochzeitshaus, 20:00 - 21:30 Uhr

PRIME CIRCLE ist die erfolgreichste und verkaufsstärkste Rockbands Südafrikas. Alle sechs bisher veröffentlichten Studio-Alben erlangten in Südafrika mehrfachen Platin- und Goldstatus.
Mit zahllosen Nummer-eins-Hits in den nationalen und regionalen Charts erfreut sich die Band in ihrer Heimat eines unglaublichen Erfolgs. Zu den Rekorden der Band zählen auch die Anzahl an Wochen, die ihre Songs in den nationalen Verkaufs- und Radio-Charts standen.

Fresh Music Live


Homepage
Film ab!

Samstag, Bühne 1 - Hochzeitshaus, 22:00 - 01:00 Uhr

Mit ihrer einzigartigen Live-Performance haben sie sich nicht nur in ihrer Heimatstadt Düsseldorf etabliert, wo sie Woche für Woche eine eigene Veranstaltungsreihe in den Rudas Studios bis auf den letzten Platz füllen.

Namenhafte Konzerne wie die Audi, Deutsche Telekom, Sony, Epson, L’Oreal, Tommy Hilfiger oder die Allianz AG verlassen sich im In- und Ausland auf die Entertainment Qualitäten von Fresh Music Live und verwandeln jedes Event in ein einmaliges Erlebnis.

Host und Initiator Daniel Hall setzt live vor allem auf Spontanität und Abwechslung, was sich auch in seiner Auswahl der Special Guests zeigt, die von Fresh Music Live auf der Bühne ein ums andere Mal unterstützen.

Nobody Knows


Homepage
Film ab!

Sonntag, Bühne 1 - Hochzeitshaus, 17:00 - 20:00 Uhr

Seit über einem Jahrzehnt und mehr als 1.000 Auftritten im In- und Ausland, der Auszeichnung mit dem Ersten Platz des Deutschen Rock- und Poppreises in der Kategorie „Folk & Country“ (2014) sowie zwei Dutzend musikalischen Produktionen kultivieren Nobody Knows weiterhin ihren Folkcocktail, den sie selbst als „postmoderne, bundesrepublikanische Folklore mit nordwesteuropäischer Note und ostokzidentaler Rhythmik“ beschreiben.

Irgendwo zwischen „Jazz und Hass“ bleibt viel Platz für Selbstironie und Komödiantismus, Traditionelles und Eigenes, eigene und andere Texte, vor allem jedoch für unbändige Spielfreude. Schubladenlos umschiffen die fünf Herren die Stilgrenzen zwischen deutscher Folklore, Country, Polka und irischer Musik, um daraus ihr ureigenes Klang- und Tanzspektrum zu kredenzen. Mit ihrem Album „Kleinstadtrhapsodien“ produzierte das Quintett eine Hommage folkloristischer Energie, karikiert sich und seine kleinstädtische Herkunft und will dabei nur eines: Exzessiv unterhalten.

Mit Gitarre, Banjo, Geigen, Mandoline, Schlagzeug, Kontrabass und ungehemmter Spiel- und Bewegungsfreude ergeben sich Nobody Knows ihrem eigenen Rausch, der sich virulent über sein Publikum verschwendet. Dies zu jeder Zeit mit dem Publikum, das zwischen Heine und Busch viel Eigenes zu erwarten hat, sich dem Drang des Mitsingens- und -tanzens ergeben muss, um für die Dauer eines Konzertes alles zu vergessen.

Rauf auf die Bühne und mitgetanzt!

Journeymen


Homepage
Film ab!

Freitag, Bühne 2 - Münsterkirchhof, 17:30 - 20:00 Uhr

Eric Clapton ist einer der ganz großen weißen Blues Gitarristen , seine umjubelten Konzerte auf großer Bühne sind Meisterstücke des Understatements und auf die hervorragende musikalische Darbietung reduziert.
Die Fans sind „Mr. Slowhand“ über Jahrzehnte treu geblieben und die ganz großen Hallen immer ausverkauft. Als Solo-Künstler ist die Gitarrenlegende seit Jahrzehnten erfolgreich mit prägnanten Rocksongs wie „Layla“, „After Midnight“ und „Cocaine“. Aber auch starke Balladen wie „Wonderfull Tonight“ und „Tears in Heaven“ machten ihn weltberühmt.

Seine Arrangements sind feingeschliffen und er beweist auch seine Meisterschaft , wenn er die größten Momente anderer Songwriter als solche erkennt und neu interpretiert.

Erleben Sie nun Journeymen live on Stage, eine Oldenburger Formation erfahrener Live Musiker, die ihrem Publikum die einzigartige musikalische Welt des Eric Clapton mit Leidenschaft und Spielfreude nahebringen wollen.

Journeymen orientiert sich an dem musikalischen Werk Claptons und interpretiert die Songs auf ganz eigene Art. So wird dem Publikum eine Zeitreise zu den musikalischen Stationen von Eric Claptons ermöglicht, wobei natürlich auch nicht die legendären Klassiker wie White Room, Lay down Sally und Songs aus dem legendären Unplugged Album fehlen.
2013 starb J.J.Cale. Eric Clapton hat intensiv mit diesem einzigartigen Musiker zusammengearbeitet. Auch dieser Zusammenarbeit widmen sich Journeymen. Das alles geschieht live, ohne technische Tricks und mit dem direkten Draht zum Publikum.

Ö-Band


Homepage
Film ab!

Freitag, Bühne 2 - Münsterkirchhof, 23:00 - 01:00 Uhr

Die hannoversche Herbert Grönemeyer Tribute Band um Profimusiker Matthias Liebetruth (Gesang) begeistert ihre Fans von der ersten Sekunde mit ihrer einzigartigen Bühnenpräsenz.
2 Stunden Grönemeyer live vom Feinsten. Wir bieten die ganze Palette, von schmusig-weich bis rockig-hart und Songs für alle zum mitsingen. Die Ö-Band ist die authentischste Herbert Grönemeyer Tribute Band deutschlandweit. Sie
begeistert nicht nur mit ihren erstklassigen Musikern, sondern auch mit ihrem genialen Frontmann, der eine zum verwechseln ähnliche „Herbert-Stimme“ hat und damit jede Bühne zum beben bringt.

Spielmannszug Rattenfänger Hameln e.V.


Homepage
Film ab!

Samstag, Bühne 2 - Münsterkirchhof, 11:00 - 12:30 Uhr

Modernen Songs und Lateinamerikanischen Rhythmen vom Spielmannszug Rattenfänger Hameln e.V.

Das Training findet jeden Donnerstag in der Aula der Schule Südstadt in Hameln statt. Zusätzlich werden zwei Übungswochenenden für jeweils 3 Tage auf den Finkenborn veranstaltet.

Royal Guitar Club


Homepage
Film ab!

Samstag, Bühne 2 - Münsterkirchhof, 16:00 - 17:30 Uhr

Man sagt, Musik entführt die Menschen in andere Welten, in die Vergangenheit, zu ihren schönsten Erinnerungen… Auf genau diese ganz besondere Reise geht der ROYAL GUITAR CLUB mit seinen Zuhörern.

Mit einer enormen Stilvielfalt gelingt es den Herren aus Deutschland und Österreich ihr Publikum auf eine Entdeckungsreise aus altbekannten und neu komponierten Melodien und Arrangements mitzunehmen. Egal ob Bluesfeeling, Flamencorhythmus oder Jazzsolo – hier wird viel Herzblut in jede Note gesteckt und in einem unverwechselbaren Stil verewigt.

Der besondere, rauchige Flair, welchen Axel Friedrich den Songs mit seiner rauen Stimme verleiht und dieser unendlich anmutende kompositorische Kosmos des Quartetts bilden das Fundament, aus dem die Musiker ihre eingängigen und immer nachvollziehbaren Stücke hervorzaubern.

Hot Stuff


Homepage
Film ab!

Samstag, Bühne 2 - Münsterkirchhof, 18:30 - 22:30 Uhr

Die Disco- und Partyband Nr.1, Hot Stuff, zaubert seit vielen Jahren ihr Publikum in die Glamourwelt der siebziger und achtziger Jahre.
Kultig schöne, bunte und grelle Bühnenkleidung inklusive Schlaghosen und Plateauschuhen, sowie der obligatorische Afro-Look, das spiegelt schon auf den ersten Blick das Image dieser Zeit wider.

Zwei erstklassige Sänger und eine herausragende Band verleihen den vielen Ohrwürmern musikalisches Niveau und Hot Stuff erzeugt bei den Konzerten eine euphorische Stimmung, welche brasilianischen Verhältnissen gleicht.

Liptease


Homepage
Film ab!

Samstag, Bühne 2 - Münsterkirchhof, 23:00 - 01:00 Uhr

Früher war es ganz normal: Rock ‘n’ Roll, Frauen, Autos, Bier trinken, der Duft von Schweiß und Zigaretten. Das alles kommt an einem Ort zusammen und es entsteht eine Atmosphäre, die man kaum noch kennt - oder die vielleicht gar nicht mehr erlaubt ist. Das war der Grund die Band LIPTEASE zu gründen. Wir spielen Musik von heute in diesem groovin’ rockabilly/swing Stil – eben um diese geilen Zeiten wieder aufleben zu lassen!

LIPTEASE ist schön anzusehen und absolut Klasse anzuhören. Ein Publikumsmagnet! Putzt eure Tanzschuhe, sucht eure schönste Kleidung aus und vergesst für einen Abend das Drumherum!

LIPTEASE is coming to YOUR TOWN!!

Coffee House Jazzband


Homepage

Sonntag, Bühne 2 - Münsterkirchhof, 11:30 - 13:45 Uhr

Die in Hameln und Umgebung bekannte und beliebte Jazzformation pflegt seit über 35 Jahren die Tradition der Jazzmusik von Oldtime- und Dixieland-Jazz bis hin zum Swing. Ob Stadtfeste, Kneipenkonzerte, Firmenfeiern oder Privatengagements zu Jubiläen: die sechs Musiker sind bei Kennern und Liebhabern dieser speziellen Musikrichtung immer gern gesehen. Das zur Tradition gewordene jährliche Konzert „Zwischen den Jahren“ im LaLu im HefeHof Hameln ist inzwischen schon ein kleines gesellschaftliches Ereignis, bei dem „man“ sich trifft. Gute Laune, interessante musikalische Entdeckungen und eine lockere Atmosphäre sind auch beim Pflasterfest in Hameln garantiert.

Vergoldet


Homepage
Film ab!

Sonntag, Bühne 2 - Münsterkirchhof, 14:30 - 17:30 Uhr

„Vergoldet“ – Die Schlagerband aus Hannover und Celle
Hier werden die Evergreens veredelt: Kultige Schlager in neuem Glanz!
„Vergoldet“ ist eine Schlagerband, die den Zuschauern eine Zeitreise durch den deutschsprachigen Schlager bietet. Zuerst beamt sich die Band in ihrem Live-Programm in die 60er Jahre, springt dann 'rüber in die 70er und beendet irgendwann die Reise in der heutigen Zeit. Dabei werden die Schlager auf eine herrlich frische Art veredelt und erscheinen dadurch in neuem Glanz, ganz wie es das Motto verspricht.

Gone Country


Homepage
Film ab!

Sonntag, Bühne 2 - Münsterkirchhof, 18:00 - 20:00 Uhr

Gone Country – Das Rockt! Diese Formation aus fegt mit „New Country“ den Staub von den hiesigen Bühnenbrettern. Oft mag der Country eher dem betagten und sitzverwöhnten Publikum zugeschrieben werden - der „New Country“ dieser Truppe ist vielmehr eine musikalische Stampede - rockig-poppig und unbedingt tanzbar. Brad Paisley, Blake Shelton, Alan Jackson sowie Altmeister Johnny Cash sind einige der Vorlagen aus Übersee, denen Gone Country die Ehre erweist und mit einer leidenschaftlichen Wucht vorträgt, dass auch der letzte Greenhorn in das Rodeo mit einsteigt.
Back in the Saddle - No Country For Old Men!!!

MOKEPHONE


Facebook
FIlm ab!

Freitag, Bühne 4 - Bäckerstraße, 19:00 - 20:30 Uhr

"MOKEPHONE ist kein Produkt. MOKEPHONE ist Musik!"

Ohne Kompromisse, geschweige denn auf irgendwelche Trends zu achten,
entstehen die Songs der Hamelner Band.

Bei etlichen versuchen seitens der Medien, den Stil der 4 Jungs zu katalogisieren, ist "Alternative Rock im kreativen Pop Gewand" wohl die zutreffendste Bezeichnung. Rockig, tanzbar oder manchmal auch einfach nur zum Zuhören und mitfühlen. Die Songs von MOKEPHONE sind abwechslungsreich, aber immer musikalisch!

Audio Circus


Homepage
Film ab!

Freitag, Bühne 4 - Bäckerstraße, 21:00 - 22:30 Uhr

Die Jungs von AUDIOCIRCUS kommen aus „Rockcity“ Hannover, eine Stadt die schon Größen wie die Scorpions oder Fury in the Slaughterhouse hervorgebracht hat.
Seit der Bandgründung Ende 2011 wurde die Zeit genutzt um Erfahrungen zu sammeln – und wie geht das besser als Live zu spielen.
Ob Musikkneipe mit kritischem Publikum wie das BeLaMi in Hamburg oder die Volkswagen Halle in Braunschweig als Vorgruppe von Silbermond – nur positive Stimmen sind zu hören.
Selbst entscheiden wann der nächste Schritt in der Entwicklung erfolgt, auch das ist wichtig für die Band.
So entstanden Songs, die so klingen, wie es sich die Fünf zusammen mit Ihrem Hannoveraner Produzenten Florentin Adolf vorstellen:
Nicht glatt gebügelt für die Medien – sondern mit emotionalem Druck und Seele, die man fühlt. Aber auch mit genügend Freiraum, die Lieder im Konzert richtig auszuleben.

Who Killed Bruce Lee


Homepage
Film ab!

Freitag, Bühne 4 - Bäckerstraße, 23:00 - 01:00 Uhr

Wenn eine Band derzeit für sehr viel Wirbel und Überraschung sorgt, dann sind es WHO KILLED BRUCE LEE aus Beirut.
An dieser Band ist eigentlich alles außergewöhnlich, sei es der Name, sei es ihr Herkunftsland - der Libanon, oder ihre Musik, die irgendwo zwischen Indie, Rock und einem gehörigen Spritzer Electronic liegt.
Mit Sicherheit macht der eigentümliche Name der Band schon neugierig
– WHO KILLED BRUCE LEE – dazu kommt der Exotenstatus. Wer weiß schon wie die Musikszene in Beirut funktioniert. In westlichen Gefilden steht Beirut, nach dem verheerenden Krieg von 1975 – 1990, ja eher für Terror, Zerstörung, Krieg und Gewalt. Aber das einstige „Paris des Nahen Osten“ hat eine hervorragende und kreative Künstlerszene und eine der Protagonisten der Region sind WHO KILLED BRUCE LEE, die zu den erfolgreichsten des Nahen Osten zählen.

Dischermans Band


Homepage
Film ab!

Samstag, Bühne 4 - Bäckerstraße, 19:00 - 20:30 Uhr

Langeweile hat hier keine Chance!
Wenn Dischermans Band aus Hameln die Bühne betritt, kann man sich fallen lassen genießen oder tanzen. Wer aber denkt, dass es hier nur ruhig und gemütlich zugeht, täuscht sich! Denn die vier Freunde haben erkannt, kreativ mit ihrer dynamischen Musik dem Publikum neue Horizonte zu öffnen und kommen mit einer ungeheuren Vielfalt im Gepäck daher. Ihre Werke haben einen ganz besonderen eigenen Stil und verbinden Country- Folk und Bluesrock wundervoll zeitlos miteinander. Mehrstimmig gefühlvoll verschmelzen die beiden Hauptstimmen der beiden Songschreiber, Michael Discher und Stefan Wünnemann ineinander und werden mit dem Backround von Frank Wisijahn bereichert. Der Sound of Discherman, hat seinen eigenen Reiz und das Publikum wird hier mit verschiedenen Musikstilen und einprägsamen Ohrwürmern verwöhnt. Die Mandoline ist dabei ein besonderes Markenzeichen und prägend für den Sound der Gruppe in vielen ihrer Songs geworden.

Jimmy Cornett & the Deadmen


Homepage
Film ab!

Samstag, Bühne 4 - Bäckerstraße, 21:00 - 23:00 Uhr

Man sollte sich nicht auf die falsche Fährte locken lassen: Nein, Jimmy Cornett & The Deadmen machen keinen Rockabilly! Der unübersehbare Kontrabass von Tieftöner Frank Jäger, mit dem er auf dem Rücken gespielt häufig in der Menge badet, könnte diesen Verdacht zwar nahelegen. Doch in der Hamburger Band gibt es keine Klischees, die auf Bestätigung warten. Ihre Karriere ist so bunt wie ihre Songs, ihre Texte sind ebenso vielschichtig wie das Leben an sich. Deshalb zunächst erst einmal die Frage geklärt: Welche Musik spielt die Band? Die Antwort lautet: Blues- und Southern Rock, dessen Ursprung an unterschiedlichen Orten der Welt angesiedelt sein könnte. Die Hitze Kaliforniens, die Trockenheit Nevadas, verrauchte Clubs in Amsterdam, London, Berlin, Inspirationen findet die Band massenweise.

Boogie Rockets


Homepage
Film ab!

Sonntag, Bühne 4 - Bäckerstraße, 18:00 - 20:00 Uhr

Der Name Boogie Rockets steht seit langem für eine explosive Mischung aus Boogie Woogie, Rhythm´n Blues und Soul.
Kaum ein Konzert, auf dem das Publikum nicht zu tanzen beginnt. Und auch sonst kommt das Feiern hier nicht zu kurz. Auf diese Weise hat sich die Band in der Szene einen Namen erarbeitet, der nicht mehr wegzudenken ist.

Polkageist


Homepage
Film ab!

Freitag, Bühne 3 - Dewezet, 20:30 - 22:00 Uhr

Es war kalter Winter, als fünf berliner Jungs die Wohnzimmer von Neuköllner WGs zum beben brachten. Mit mehr Glück als Verstand, viel Vodka und in brachialem Tempo heizten sie durch die Stadt. Aus WG-Partys wurden U-Bahnhöfe. Aus U-Bahnhöfen wurden Kneipen und aus Kneipen wurden Klubs, Festivals und Straßenfeste.
Der Polkageist war nicht aufzuhalten.
Ihr Sound wird getragen von mitreißenden Trompeten und Akkordeonmelodien, wuchtigem Schlagwerk, schnellen Geigen – und Mandolinenläufen, treibenden Gitarrenrhythmen und einem stampfendem Kontrabass. Das breitgefächerte Spektrum an Liedern wird durch die inbrünstige Mehrstimmigkeit des Gesangs und die gewitzten Arrangements zu einem ganz neuem Polkaerlebnis geformt, das jedes Tanzbein abheben lässt.

Randale und Liebe


Homepage
Film ab!

Freitag, Bühne 3 - Dewezet, 22:30 - 01:00 Uhr

Ein Haufen Freunde aus Süddeutschland zwischen Heimatduft und Großstadtluft – zwischen Festzeltbier und Club Mate. Sie feiern die Freundschaft, begießen das Leben und schwelgen in großen Träumen.
Eine rustikale Bande voller Energie und Lebensfreude – aber auch mit einer Schwäche für die melancholischen Momente wenn der Abend zu Ende geht, das letzte Glas geleert ist und die ersten Freunde gegangen sind.
Randale und Liebe singen auf das Leben – gemeinsam und so laut sie können.
Also wird Anlauf genommen, einmal tief durchatmet und sich dann im Vollsprint in die Nacht gestürzt. Und wenn die Band kollektiv die mehrstimmigen Refrains in die Mikrofone schmettert wird alles eins:

Publikum und Band,
Nacht und Tag,
Randale und Liebe.

Joseph Myers


Homepage
Film ab!

Samstag, Bühne 3 - Dewezet, 14:15 - 15:45 Uhr

Kopf aus. Muße an.
Joseph Myers ist kein glatter Schmuse-Songschreiber der alten Riege, sondern ein Künstler, der sich mutig auf die Suche nach neuen Pfaden begibt.

Sein zweites Studio-Album „Puzzles And Places“ strotzt nur so vor Energie und bewegt sich irgendwo zwischen nostalgischen Post-Tour-Memoiren, musikalischer Finesse und Verliebtheit ins Detail. Die raue Leidenschaft meißelt ihre Botschaft in die Fassaden natürlicher Schönheit. Joseph Myers ist der ewige Kampf zwischen Gut und Böse, seine neue Platte ist das Ergebnis einer langen Reise, ist der Sound früher Coldplay-Tage auf Konfrontationskurs mit dem eigenen Ich.
So führt Joseph Myers das hiesige Singer/Songwritertum in eine neue Ära: Statt musikalischer Märchenstunde wird Poesie auf faszinierende Weise unmittelbar, wird Schönheit greifbar, sodass man sie nicht mehr loslassen möchte.

Nick March & Band


Homepage
Film ab!

Samstag, Bühne 3 - Dewezet, 18:00 - 20:00 Uhr

„Die Straße ist die offenste Bühne der Welt!"

Hamburg, Berlin, Düsseldorf, Köln, Hannover, Hameln, Augsburg, Bremen, Kiel, Örebro, Warschau, Wolfsburg, Oberhausen, Oldenburg, Schwerin, Lüneburg, Neumünster...all diese Orte haben ihn gehört und gesehen. Ob Straße oder große Bühne: kleine Erfolge geben Nick bis heute Recht.

Der junge Singer-Songwriter aus Hamburg lebt auf der Bühne seine Songs. Er sagt von sich, dass er die Menschen stets mit auf seine Reisen nehmen will. Die Lieder die er singt und schreibt erzählen vom Loslassen, vom Festhalten aber auch vom Lieben und Hassen. Dabei sei „seine schönste Muse“ eigentlich keine Beziehung und keine Frau, sondern stets die Trennung die daraus resultiert.

Elephant Walk


Homepage
Film ab!

Samstag, Bühne 3 - Dewezet, 20:30 - 22:30 Uhr

Seit 1994 spielt die 8-köpfige Coverband Elephant Walk anspruchsvolle Funk & Soul-Musik. Ob Stevie Wonder, James Brown oder Tower Of Power – die mitreißenden Interpretationen der „Elefanten“ bringen den Event zum Grooven.
Fernab vom Einheitsbrei der Top40-Bands spielt Elephant Walk Songs, die jeder kennt, aber selten live so gespielt werden, alles mit eigener Note und einem unverwechselbarem Sound. Lassen Sie sich von den Sängern Matthias Möller und Andreas Hentschel begeistern, genießen Sie die Hooklines des 3-stimmigen Bläsersatzes und tanzen Sie zum Groove der Rhythm-Section.

Wer Funk, Soul und Fusion genauso liebt, wie die Band selbst, sollte unbedingt mal bei einem Elephant Walk Konzert vorbeischauen!

Rock City


Homepage
Film ab!

Samstag, Bühne 3 - Dewezet, 23:00 - 01:00 Uhr

Es war einmal vor langer, langer Zeit…

Da gab es weder MTV, noch Discogedröhne oder Castingshows. Die Musik wurde von Hand gemacht und entwickelte sich in der musikalischen Kommunikation mit dem Publikum auf individuelle Art nur für diesen einen Abend. Über Gitarrensoli freute man sich genauso wie über spontane Improvisationen. Das Publikum wurde mit einbezogen und verschmolz mit der Band zu einer Einheit. Jedes Konzert war eine einmalige, unvergessene, emotionale Erfahrung. Dann begann die Zeit des Plastik-Pops, der toupierten Haare, des Imagediktats und der Austauschbarkeit.

Nun ist die Zeit reif, der Welt endlich wieder zu zeigen: Rock, im klassischen Sinne, ist zurück! Mit Leder, Jeans und Stiefeln – Echtem Schweiß und ehrlicher Musik. Durch ROCK CITY sind die Gefühle von damals und die Erinnerungen an die vergangenen Zeiten zurück, als wäre man noch in den besten Zeiten der Rock Ära.

ARRAY


Homepage
Film ab!

Sonntag, Bühne 3 - Dewezet, 18:00 - 20:00 Uhr

Mit dem vollgetankten Tourbus vor der Tür, stehen sie bereit für ihre Vollgas-Rock'n'Roll-Mission: vier Musik-Verrückte aus Ost-Westfalen, die aus jeder seichten Fahrstuhlmusik eine treibende Rock-Hymne machen! Das derzeit ca. 90-minütigen Programm umfasst Vollgasrock-Versionen bekannter Pop-Highlights von Cindy Lauper bis Rihanna, gestandene Rock-Klassiker von Back Sabbath bis ZZ-Top, sowie eine Auswahl an Eigenkompositionen.

Aquaballs & Co


Freitag, Specials, 00:00 - 00:00 Uhr

Beim Pflasterfest gibt es nicht nur auf den Bühnen einiges zu entdecken. Von Aquaballs über die historische Schiffsschaukel bis hin zum klassischen Karussell: An allen drei Tagen gibt es jede Menge Möglichkeiten zum Toben und Spaß haben!

Hoch hinaus ...


Freitag, Specials, 00:00 - 00:00 Uhr

Auf unserem Kletterturm den Himalaya besteigen oder sich einfach vom Bungee in andere Spähren katapultieren lassen - hier ist der Sicherheitsabstand zum glühenden Pflaster garantiert!

Summer Beats Stage


Freitag, Specials, 00:00 - 00:00 Uhr

Drei Tage lang wird die Hamelner Osterstraße (Höhe Stadtsparkasse) mit feinsten Black Music, Mainstream und lateinamerikanischen Klängen beschallt.

Hierzu werden regionale und überregionale Dj-Größen eingeladen. Wir freuen uns ganz besonderes, dass wir den erfolgreichsten Dj und Entertainer jenseits der Weser für unser Projekt gewinnen konnten. Alpha ist International unterwegs und durfte im Juni bei dem weltbekannten Spring Break in Kroatien die Menge aufwärmen.

Das dreitägige Line-Up wird in Kürze bekannt gegeben.
Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

Pflasterfest Tower


https://www.facebook.com/pages/Watt-am-Ohr-Pflasterfest-Tower/1525316434365663

Freitag, Specials, 00:00 - 00:00 Uhr

In bester "Watt am Ohr"-Manier werden die aktuellsten Chart- und Partyhits das Pflaster in der Bäckerstraße zum beben bringen. Der DJ Tower hat eine Höhe von 5 Metern und liefert satten Sound für das feierwütige Publikum.